Free songs
 
 

Erfolgreiche Drittmittelbeantragung für Forscher

Transferable skill development – we bridge the

Sie wissen nicht, wo Sie Drittmittel beantragen können? Einen Antrag zu organisieren, trauen Sie sich nicht zu?

EUrelations AG zeigt Ihnen im Kurs “Erfolgreiche Drittmittelbeantragung für Forscher“ wie und wo Sie Gelder für Ihre Forschung beantragen können. Denn Forscher sind heutzutage auf Drittmittel angewiesen, um Ihre Karriere zu finanzieren. Einen Überblick über die zahlreichen Forschungsförderprogramme zu erlangen, ist jedoch nicht ganz einfach. Nach einer Einführung in die wichtigsten nationalen als auch internationalen Initiativen, erfahren Sie zudem, wie Sie Ihren Antrag organisieren müssen, um erfolgreich zu sein. Ebenfalls lernen Sie, wie Sie ein Netzwerk aufbauen und Ihr geistiges Eigentum schützen, so dass Sie nach dem Kurs bereit sind, sich in Ihre Forschungsprojekte zu stürzen.

Inhalt:

  • Einführung in öffentliche nationale und internationale Förderinstrumente (SNF, KTI, EU-Rahmenprogramm, etc.) und private Stiftungen
  • Schritt für Schritt Simulation des Antragseinreichungsprozesses
  • Erfolgsfaktoren für Anträge / Grant Portfolio erfolgreicher F&E-Teams
  • Wie überzeuge ich einen Evaluator/eine Evaluatorin von meinem Projekt?
  • Unterstützende Tools zur Erarbeitung innovativer Forschungsanträge
  • “Social Media”, Publikations- und Projektdatenbanken zur Unterstützung bei der Forschungspartnersuche: Strukturiertes wissenschaftliches Networking
  • Einführung in “Intellectual Property Rights” (IPR): z.B. “Memorandum of Understanding”, Consortiumagreement, etc.

Methode:

  • Theoretische Einführung und praktische Übungen in Gruppen (Fallbeispiele von TeilnehmerInnen erwünscht)
  • Aufgabe zum Selbststudium: TeilnehmerInnen wählen ein Förderprogramm ihres Interesses und erstellen eine Anforderungsliste für die Antragseinreichung
  • Datenbankrecherchen im Internet
  • Interaktion mit den Teilnehmenden – Diskussion der praktischen Beispiele

Weitere Informationen:

  • Zielpublikum: DoktorandInnen, PostdoktorandInnen, die einen Projektantrag erwägen; Wissenschaftliche und administrative Angestellte, die an Projektanträgen mitarbeiten
  • Teilnehmeranzahl: 15
  • Kursdauer: 2 Tage (je nach Wunsch variieren Kurstiefe und -breite),
  • Sprache: deutsch oder englisch

Referentin:

Dr. med. Andrea Degen, EUrelations AG

Drittmittelakquise, Grant Writing, Forschungsmanagement

  • Ärztin in Klinik und Forschung
  • > 10 Jahre Beteiligung an F&E-Projekten in den Life Sciences, Energie und Umwelt
  • Seit 2006 Managementpartner in F&E-Projekten
  • Gründerin der EUrelations AG, Forschungsmanagement-Agentur
  • Ehem. NKP (Nationale Kontakt-person) Schweiz, Euresearch

hand programme_980x363