Free songs
 
 

Kreative Schreibtechniken

Transferable skill development – we bridge the

Wer wissenschaftlich schreibt, muss sich an Regeln und Vorgaben halten, die gewählten Inhalte müssen sich an Forschungsfragen, Hypothesen und Fragestellungen orientieren und fachspezifisch formuliert werden. Eigene Ziele, Erfahrungen und persönliches Wissen, das sich in Theorie und Praxis oft über Jahre angesammelt hat, muss sich einfügen und bekommt meist wenig Geltung. Solche Faktoren können zu Schreibstaus führen oder gar zu Schreibblockaden.
Clustermethode und Schreibtraining, die ursprünglich aus dem Kreativen Schreiben stammen, sind hilfreiche Methoden, um zum eigenen Schreiben und zu einem befriedigenden Schreibprozess zu finden – auch im wissenschaftlichen Kontext. Diesen Aspekten widmet sich der Workshop:

  • Mit Übungen, um die Fabulierlust (wieder) zu entdecken, mit der Umsetzung kreativer Schreibtechniken auf eigene Strukturen und ins Textmanagement, auf Einleitungstexte und Kernkapitel.
  • Kreative Schreibtechniken auf eigenes und wissenschaftliches Schreiben übertragen
    Reflexion erworbener Schreibtechniken
  • Erweiterung der Schlüsselkompetenz Schreiben
  • Praktische Schreibübungen und Umsetzung kreativer Schreibmethoden auf aktuelle Schreibprojekte
  • Gruppenarbeit (Erfahrungsaustausch, Schreibbiographien)
  • Auf Wunsch: gegenseitiges Vorlesen
  • 2-Tages-Workshop

Für Buchungen und Fragen wenden Sie sich bitte an Erika Brugger: 061 691 13 00

Creative_Writing3